Ephedrine

Alles Wissenswerte über Ephedrin – die wichtigsten Fakten

Seien wir doch mal ehrlich, egal, wie sehr du auch auf deine Ernährung achtest und egal, wie hart du trainierst, es kann ziemlich schwer sein, abzunehmen und die überflüssigen Kilos wegzubekommen. Deswegen kommt es auch häufig vor, dass Menschen, die die Marc Dressen Website besuchen Wege finden möchten, ihren Bauch schnell und effektiv loszuwerden.

Und je dünner man wird, desto mehr hat man mit Heißhunger und echten Hungergefühlen zu kämpfen. Deswegen suchen viele Menschen Unterstützung in Nahrungsergänzungsmitteln. Und so hat sich zum Beispiel Ephedrin als gängige Lösung für Bodybuilder und Gesundheit- und Fitnessgurus auf der ganzen Welt entwickelt.

Ephedrin kann anscheinend den Appetit zügeln und gleichzeitig den Stoffwechsel ankurbeln, was bedeutet, dass man schneller Gewicht verliert und es gleichzeitig leichter fällt, sich an seinen Ernährungsplan zu halten. Noch hinzu kommt, dass behauptet wird, Ephedrin sei genauso sicher wie Koffein und wird, je länger man einnimmt, nur noch effektiver.

Wo ist also der Haken?

Es gibt immer noch Kritiker, die behaupten, Ephedrin sei kein so großartiger Fatburner, wie immer behauptet wird, und dass es außerdem auch nicht so sicher sei, wie man denkt. Tatsächlich behaupten Kritiker, dass es einige schwerwiegende Nebenwirkungen hat, unter anderem zum Beispiel das Risiko von Herzinfarkten, Panikattacken und Schlaganfällen.

Und was stimmt denn nun tatsächlich?

In diesem Artikel helfen wir dir dabei, die Fakten zu finden, um deine Ziele zu erreichen, indem wir dir genau beantworten, wie Ephedrin tatsächlich funktioniert, was es dir bringen könnte und wie schwerwiegend die Nebenwirkungen tatsächlich sind. Wenn du mit dem Lesen dieses Artikels fertig bist, wirst du wissen, ob Ephedrin das richtige Ergänzungsmittel für dich ist oder ob du es lieber vermeiden solltest.

Was ist Ephedrin? – Und wie funktioniert es?

Beginnen wir mit den Grundlagen.

Ephedrin ein Stimulans, das den Stoffwechsel im Körper ankurbelt und dir dadurch dabei hilft, schneller abzunehmen. Um es einfach auszudrücken, wird der Kalorienverbrauch gesteigert, und besonders die Fettreserven werden schneller angegriffen, als es normalerweise der Fall wäre. Ephedrin stammt von einer Pflanze irgendwo in China, die als “Ephedra Sinica“ bekannt ist.

Normalerweise wird diese Substanz dafür genutzt, das Atmen zu erleichtern, indem es die Muskeln um die Atemwege herum entspannt. Deswegen wird diese Pflanze in der traditionellen chinesischen Medizin häufig zur Behandlung bestimmter Krankheiten verwendet, darunter Grippe, Husten und die normale Erkältung. Andererseits wirkt Ephedrin auch, indem es Rezeptoren in den Körperzellen bindet, die auf Katecholamine wie Dopamin, Noradrenalin und Adrenalin reagieren.

Wenn die Moleküle sich an die Körperzellen binden, kommt es zu einer „Kampf oder Flucht“-Reaktion, die den Puls beschleunigt, den Appetit zügelt und die Fett- und Glykogenverbrennung im Körper ankurbelt. Ephedrin kann auch dabei helfen, Fettdepots im Körper anzugreifen, die normalerweise ziemlich schwer loszuwerden sind, indem es die Aktivität der Betarezeptoren erhöht.

Welche Vorteile hat Ephedrin?

Während in der westlichen Welt Ephedrin zur Behandlung von Asthma eingenommen wird, erfreut es sich in Wirklichkeit so großer Beliebtheit, weil es dabei helfen kann, den Traumkörper zu erlangen. Wenn es darum geht, ergebnisorientierte Lösungen zu finden, um seinen Bauch loszuwerden, kann Ephedrin dabei helfen indem es:

  • Den Appetit zügelt
  • Die Fettverbrennung und den Stoffwechsel ankurbelt.

Außerdem gibt es Belege dafür, dass Ephedrin eventuell auch dabei hilft, die Ausdauer, Kraft und Stärke zu verbessern, und während strengen Diäten die Muskeln schützt, sodass keine Muskelmasse angegriffen wird. Ob die Belege nun stimmen oder nicht, wir wissen mit Sicherheit, dass Menschen, die Ephedrin nehmen, während sie Diät machen, hinterher generell mehr Muskelmasse haben, als solche, die das nicht tun.

Im Gegensatz zu vielen anderen Fatburnern, die man heutzutage auf dem Markt findet, sind die wissenschaftlichen Fakten, die hinter Ephedrin stecken ziemlich klar – wenn es darum geht schneller Fett abzubauen und abzunehmen, funktioniert der Wirkstoff. Studien belegen außerdem, dass es die Fettverbrennung stark und zuverlässig ankurbelt und dass man, wenn man es zusammen mit anderen Substanzen wie zum Beispiel Koffein einnimmt, schnellere Abnehmerfolge erzielen kann.

Was Ephedrin so besonders unter all den Fatburnern macht, ist außerdem die Tatsache, dass es nicht an Wirkung verliert, je länger man es einnimmt. Ganz im Gegensatz zu Substanzen wie zum Beispiel Koffein, das im Laufe der Zeit die Fähigkeit schneller Fett zu verbrennen verliert, wird die Wirkung von Ephedrin stärker, je länger man es einnimmt, da es die Sensibilität des Körpers für die zuvor erwähnten Katecholamine steigert.

Ein weiterer klarer Vorteil von Ephedrin im Bezug auf das Abnehmen ist die Tatsache, dass es als Appetitzügler wirkt. Tatsächlich berichten einige Menschen, die mit der Einnahme von Ephedrin begonnen haben davon, dass sie sich schon mit wenigen Hundert Kalorien am Tag gesättigter fühlen. Das bedeutet natürlich nicht, dass du deine Kalorienzufuhr so drastisch reduzieren solltest, ist allerdings ein gutes Anzeichen dafür, dass der Wirkstoff tatsächlich funktioniert.

Obwohl die Wirksamkeit von Ephedrin auf das Sättigungsgefühl mit der Zeit nachlassen kann, bestätigten viele Menschen, dass sie weniger Heißhunger und Hungergefühle haben, solange sie Ephedrin einnehmen.

Wie sicher ist Ephedrine?

Genau wie jedes andere Mittel, das sich heutzutage auf dem Markt befindet, verfügt auch Ephedrin über eine Reihe möglicher Nebenwirkungen, darunter zum Beispiel:

  • Handtremor
  • Zittern
  • Schwindel
  • Schlaflosigkeit
  • Erhöhter Blutdruck und Puls
  • Übelkeit

Die häufigsten Nebenwirkungen sind all diejenigen, die mit erhöhtem Blutdruck und schnellerem Puls in Verbindung stehen, diese lassen jedoch in der Regel nach etwa einer Woche nach. Obwohl sich all diese Dinge anfangs etwas furchteinflößend anhören müssen, sollte man bedenken, dass die gleichen Nebenwirkungen auch bei gängigeren Substanzen wie zum Beispiel Koffein vorkommen.

Außerdem gibt es auch Menschen, die eine Überempfindlichkeit für Ephedrin haben und deswegen negativ auf diese Substanz reagieren und schlimmere Nebenwirkungen erleben. Es wird sogar von Todesfällen durch Herzinfarkt berichtet. Obwohl durch verschiedene Studien bewiesen wurde, dass Ephedrin generell ein relativ sicheres Ergänzungsmittel darstellt, wenn verantwortungsbewusst eingenommen wird, kann es also zu schwerwiegenden Problemen kommen, wenn vorherige Krankheiten existieren, die Dosis zu hoch gewählt wird oder es zusammen mit Dingen wie MDMA, Alkohol und großen Mengen an Nikotin eingenommen wird, und sollte deswegen nie unbedacht eingenommen werden.

Ist Ephedrin legal? 

Ephedrin wird in Europa und Amerika hauptsächlich als Medikament gegen Asthma, Allergien und in Erkältungsmitteln eingesetzt, und ist, aufgrund verschiedener Nebenwirkungen in höheren Dosen nicht mehr frei verkäuflich, sondern nur noch auf Rezept erhältlich.

Außerdem kann man dieses Medikament nicht in größeren Mengen kaufen, da es zur Herstellung von Metamphetaminen dienen kann. Außerdem steht Ephedrin auf dem Index verschiedener großer Sportagenturen, darunter zum Beispiel die NFL, MLB, NCAA und PGA.

Ephedrin – das Fazit

Letztendlich ist Ephedrin ein Stimulans, das Menschen dabei helfen kann, schneller Fett abzubauen, indem es den Stoffwechsel anregt und den Appetit zügelt. Es kann außerdem dabei helfen, deine Leistung beim Training zu steigern und während der Diät Muskelmasse zu erhalten, wofür es allerdings keine klaren wissenschaftlichen Belege gibt.

Im Gegensatz zu anderen Ergänzungsmitteln, ist Ephedrin insofern einzigartig, dass es mit der Zeit effektiver wird, wohingegen andere Stimulanzien an Wirksamkeit verlieren, je länger man sie nimmt. Außerdem ist Ephedrin normalerweise sicher und gut verträglich, kann aber bei manchen Menschen zu schwerwiegenden Nebenwirkungen führen, weswegen man immer den gesunden Menschenverstand einschalten sollte.

Wenn du schnell Gewicht verlieren möchte, und der die möglichen Nebenwirkungen egal sind, könnte Ephedrin unter Umständen und mit der gegebenen Vorsicht die richtige Lösung für dich sein.

Marc Dressen
Personal Trainer London

Read the English article: Here’s the Rundown on Ephedrine: What you need to know